Tischtennis Action in Freudenstein: TTC vs. FCS

Am vergangenen Sonntag, den 11.02.2024 fand das Heimspiel des TTC Bietigheim-Bissingen e.V. gegen den 1. FC Saarbrücken in der Weissachtalhalle in Freudenstein statt. Die Planung zum Spiel begann schon einige Monate im Voraus aber jetzt war es endlich soweit. Aufgrund seiner saarländischen Wurzeln und der eigenen Tischtennis Vergangenheit wollte Michael Raber Saarbrücken in dieser Saison gerne als „Wunschgegner“ verpflichten. Und Saarbrücken stimmte glücklicherweise zu! Wir danken beiden Mannschaften nochmals für die Bereitschaft das Spiel nach Freudenstein zu verlegen.

Die Bewirtung mit Essen und Getränken in der Halle wurde dieses Mal vom TTV Knittlingen übernommen, dem der Erlös aus dem Verkauf selbstverständlich für die eigene Vereinskasse zugute kam.

Im Rahmen der Veranstaltung haben wir auch dieses Mal einen regionalen Spendenzweck unterstützt. Alle im Rahmen der Veranstaltung gesammelten Spenden gingen an die Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen. Es konnte insgesamt eine Summe von knapp 700 Euro an den Lebensweg übergeben werden. Die Familienherberge unterstützt Familien mit schwerstkranken Kindern, um Kindern und Eltern für eine Weile eine „Auszeit“ vom Alltag zu geben. Hier wird sich wirklich mit viel Herzblut und Engagement um die Kinder und Familien gekümmert. Der Lebensweg hat daher jede Unterstützung verdient.  Wir danken auch unseren Plakat-Sponsoren: Mayer Bau in Knittlingen, Engel Rent und Service Autovermietung, der Volksbank Kraichgau sowie MJR eSports – unserem MJR Sim Racing Team.

Die Herren Mannschaft des TTC Bietigheim-Bissingen e.V. kam mit ihren Spielern Alexander Valuch, Elias Hardmeier, Jeromy Löffler und Michael Engelhardt unter der Leitung von Cheftrainer Andreas Kienle nach Freudenstein. In einer gut gefüllten Weissachtalhalle vor rund 130 Zuschauern wurden spannende und hoch interessante Einzel und Doppel gespielt.

Vor allem das letzte Einzel zwischen Valuch (TTC) und Cedric Meissner war spannend bis zum Schluss und endete in einem hart erkämpften Einzelsieg für den Bietigheimer Valuch. Trotzdem kamen die Bietigheimer nicht über ein 2:6 hinaus. 

Somit musste das Team rund um Coach Andreas Kienle in Freudenstein an diesem Sonntag den Sieg trotzdem den starken Saarländern (Tabellenplatz 1) überlassen.
Zum Bericht des TTC Bietigheim-Bissingen hier klicken

 mjr tischtennis knittlingen freudenstein

Wir gratulieren der Gästemannschaft aus Saarbrücken und allen Mitverantwortlichen herzlich zum Sieg. Zudem bedanken wir uns bei allen Beteiligten, Unterstützern und Helfern für die Umsetzung dieses sportlichen Events. Es war ein toller Tischtennis Nachmittag!

Topspin-University Bietigheim

Wir möchten an dieser Stelle noch kurz die Topspin-University Bietigheim (TSU) vorstellen. Der TTC hat hiermit eine großartige Möglichkeit gefunden junge Talente im Tischtennis zu fördern und sich die eigenen, zukünftigen Turniermannschaften selbst aufzubauen. Ziel ist es, die Qualität der TTC-Mannschaften langfristig zu steigern. Die TSU bietet für bis zu 8 Students Platz ihren Wohnsitz nach Bietigheim zu verlegen. Sie können sich somit voll und ganz dem Tischtennissport widmen. Der TTC Bietigheim-Bissingen erhält in der Topspin-University große Resonanz von Spielern aus aller Welt.

Hier gehts zur Website des TTC Bietigheim-Bissingen e.V.

Neue Uploadia Video Serie