SAP Business ByDesign Outlook AddIn und Office365

SAP Business ByDesign Outlook AddIn und Office365

Das ByDesign AddIn für Microsoft Office 365 verweigert manchmal – nicht immer – die Installation. Das liegt oft an einem fehlenden oder falschen Zertifikat in der Installationsdatei. Mit etwas manuellem Aufwand und Datenschraubenzieher gehts dann doch mit der folgenden Anleitung:

Den Download aus dem SAP Business ByDesign ausführen bis zum Fehler und dort nicht(!) die Fehlermeldung quittieren, sondern den temporär erstellten Ordner “SAP Business ByDesign Add-In for Microsoft Outlook” lokalisieren und sichern. Dann erst die Meldung quittieren. Der ursprüngliche Ordner wird dann wieder gelöscht.

In dem nun gesicherten Ordner den Installer (die msi-Datei) starten und auch hier auf dem Fehler stehenbleiben. Dann den Programmordner (in der Regel “C:\Program Files (x86)\SAP\Business ByDesign\Add-In for Microsoft Outlook” im gleichen Ordner als Kopie erstellen (einfach “Kopieren” und “Einfügen”). Dann die Fehlermeldung quittieren, der Installationsordner verschwindet. Den kopierten Ordner zurück umbenennen auf den Original-Namen.

Dann in den .NET-Ordner wechseln (z. B. “C.\Windows\Microsoft.NET\Framework\V4.0.30319″ oder ähnlich)

Aus der Windows-Eingabeaufforderung als Administrator den folgenden Befehl ausführen (den Ordner beachten und wenn notwendig anpassen):

caspol -pp off -q -m -ag All_Code -url ” C:\Program Files (x86)\SAP\Business ByDesign\Add-In for Microsoft Outlook\*” FullTrust -n “OutlooklAddin” -d “code group for Outlook Addin”

Als letzten Schritt dann im Ordner des AddOns auf die VSTO-Datei klicken und “Öffnen”. Bei der Sicherheitsabfrage die Installation bestätigen.

Danach Outlook starten bzw. neu starten. Damit sollte das AddIn in der Menüleiste zu sehen sein.

Diese Anleitung ist kostenlos, hoffentlich nicht umsonst, aber ohne Gewähr.

SAP Business ByDesign – Währungskurse automatisch aktualisieren mit ByDeX
Neue Herausforderungen, neue Systeme
Menü